Sanorell Pharma     30 Jahre Sanorell Pharma  
 



SANORELL PHARMA - Thymus-Peptid
Aufgrund Herstellungserlaubnis § 13 Abs. 1 AMG nach dem VirVal®-Verfahren hergestellter Wirkstoff aus Kalbsthymus mit EDQM-Zertifikat zur erlaubnisfreien ärztlichen Eigen­herstellung (§ 13 Abs. 2b AMG) einer
Thymus-Peptid-Lösung.
Ärzte dürfen weiterhin unter ihrer unmittelbaren fachlichen Verantwortung den Wirkstoff aus Kalbsthymus verwenden, um das Arzneimittel Thymus-Peptid-Lösung erlaubnisfrei herzustellen und bei ihren Patienten anzuwenden, sofern dies nicht parenteral erfolgt. Zur Arzneimittelherstellung werden Räume und Einrichtungen, der Wirkstoff mit dem Certificate of Suitability (No. R1-CEP 2001-139-Rev 00) sowie auf Wunsch zusätzlich Hilfspersonal bereitgestellt.
Sanorell Pharma GmbH & Co KG
Rechtmurgstraße 23, 72270 Baiersbronn
Fon 07223-9337-0, Fax 07223-9337-50
www.sanorell.de, info@sanorell.de
 
SANORELL PHARMA - Thymorell

Thymorell®


Homöopathisches Arzneimittel;
Wirkstoff:
Glandulae thymi bovis D8 dil., flüssige Verdünnung zur s.c. und i.m. Injektion.

Thymorell® ist ein registriertes homöopathisches Arzneimittel und daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation versehen. Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern und Leitsymptomen ab.
 
Sanorell Pharma GmbH & Co KG
Rechtmurgstraße 23, 72270 Baiersbronn, Fon 07223-9337-0,
Fax 07223-9337-50, www.sanorell.de, info@sanorell.de

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker
  SANORELL PHARMA - Zinkorell

Zinkorell®


Homöopathisches Arzneimittel;
Wirkstoff:
Zincum gluconicum D4, flüssige Verdünnung zur s. c., i. c., i. v. und i. m. Injektion.


Zinkorell® ist ein registriertes homöopathisches Arzneimittel und daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation versehen. Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern und Leitsymptomen ab.
 
Sanorell Pharma GmbH & Co KG
Rechtmurgstraße 23, 72270 Baiersbronn, Fon 07223-9337-0,
Fax 07223-9337-50, www.sanorell.de, info@sanorell.de

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker
 
SANORELL PHARMA - Selenarell

Selenarell®


Homöopathisches Arzneimittel;
Wirkstoff:
Natrium selenosum D5, flüssige Verdünnung zur s. c., i. v. und i. m. Injektion.



Selenarell® ist ein registriertes homöopathisches Arzneimittel und daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation versehen. Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern und Leitsymptomen ab.
 
Sanorell Pharma GmbH & Co KG
Rechtmurgstraße 23, 72270 Baiersbronn, Fon 07223-9337-0,
Fax 07223-9337-50, www.sanorell.de, info@sanorell.de

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker
  SANORELL PHARMA - Ginkgorell®

Ginkgorell®


Homöopathisches
Arzneimittel;
Wirkstoff:
Ginkgo biloba e follis sicc. Dil. D4
Flüssige Verdünnung zum Einnehmen



Ginkgorell® ist ein registriertes homöopathisches Arzneimittel und daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern und Leitsymptomen ab.
 
Sanorell Pharma GmbH & Co KG
Rechtmurgstraße 23, 72270 Baiersbronn, Fon 07223-9337-0,
Fax 07223-9337-50, www.sanorell.de, info@sanorell.de

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker
 

SANORELL PHARMA

powered by nature & competence



SANORELL PHARMA - powered by nature & competence



Willkommen auf der Internetplattform der Experten auf den Gebieten der Immun- und Vitalstoffe, der Anwendungskonzepte in Diagnostik, Prävention und Therapie, der neuen Sicherheitsstandards und der international patentierten Abreicherungsverfahren für Arzneimittel biologischen Ursprungs, der harmonischen Synergie von Homöopathie und Akupunktur.
Praxis der Orthomolekularen Medizin
Fachliteratur:
Praxis der Orthomolekularen Medizin
Dr. med. Irmgard Niestroj, Hippokrates Verlag,
487 Seiten, 54,95 €, ISBN 3-7773-1470-6


Es gilt als das anwendungsorientierte und nach Indikationen gegliederte Standardwerk und informiert umfassend über die Orthomolekulare Medizin bei einer Vielzahl von Indikationen. Therapieempfehlungen sind auf kurzem Weg über das Inhalts- oder Stichwortverzeichnis auffindbar. Die physiologischen Zusammen- hänge werden erklärt und wichtige Erkennt- nisse aus klinischen Studien erläutert. Viele Literaturhinweise bestätigen den wissenschaft- lich allgemein anerkannten Stellenwert der Orthomolekularen Medizin. Die Wirkungsweise und die Präsenz der einzelnen Mikro-Nährstoffe im Körper sowie ihre Wechselwirkungen untereinander werden ebenfalls beschrieben.
 

Obwohl das Angebot an Lebensmitteln in qualitativer wie in quantitativer Hinsicht noch nie so gut war wie heutzutage, schaffen es die wenigsten Menschen, sich richtig und ausgewogen zu ernähren, zum Beispiel mit 5 Portionen Obst und Gemüse am Tag. Schuld daran sind meist unsere heutigen Lebensumstände, geprägt durch Fastfood, Stress, Hektik, Umweltgifte, übermäßigen Alkoholkonsum und unkritische Einnahme von Arzneimitteln. Mit zunehmendem Alter tritt ein Nachlassen der Resorptionsfähigkeit hinzu. Somit ist eine sichere Versorgung mit den notwendigen Mikronährstoffen keinesfalls immer gewährleistet. Demzufolge kann ein Defizit an Vitalstoffen entstehen, das ausgeglichen werden muss.

Um solche Lücken kompensieren zu können, sind Änderungen der Ernährungsgewohnheiten unbedingt erforderlich, die häufig allerdings nur langsam Auswirkungen zeigen. Deshalb ist es sinnvoll, die Kostumstellung solange durch eine gezielte Aufnahme von Vitaminen, Mineralstoffen und sekundären Pflanzenstoffen zu begleiten, bis die Ernährungsdefizite behoben sind und eine ausgewogene Ernährung zur Bedarfsdeckung wieder ausreicht.

Die Nahrungsergänzungsmittel aus der Produktlinie VITALPLUS können entsprechend den angegebenen Zweckbestimmungen sowohl einzeln verzehrt als auch in ernährungsphysiologisch sinnvoller Weise miteinander kombiniert werden. Die Zusammensetzung und die Menge der Vitalstoffe sind so aufeinander abgestimmt, dass sie sich bei der Aufnahme im Körper nicht gegenseitig behindern, sondern sich synergistisch ergänzen. Ein Verzehr über einen Zeitraum von 4 Wochen hat sich dabei als besonders vorteilhaft erwiesen.


    © 2021 Sanorell Pharma  Adresse:  http://www.sanorell.de/index.html     Aktualisiert am: 05.12.2021

Hurststraße 31, 77815 Bühl / Baden
Telefon: (07223) 9337-0    |    Telefax: (07223) 9337-50
www.sanorell.de
 

Thymustherapie weiter möglich:
Zertifiziertes Thymus-Wirkstoffkonzentrat für die ärztliche Eigenherstellung einer Thymus-Peptid-Injektionslösung zur Anwendung bei den eigenen Patienten ermöglicht die Fortführung der Immun-Therapie. Mehr Informationen finden Sie hier.