Sanorell Pharma
 
News Produkte Informationen Bücher Kontakt
 

Aktuelles

Pressemeldungen


Dieser Infotext soll Medienvertreter über die vielfältigen alternativen, bzw. additiven Therapiemöglichkeiten informieren, die im Zuge der Integrativen Medizin die bekannten und bewährten Standard-Behandlungsmethoden ergänzen, oder sogar ersetzen, können. Sie können unsere Texte - bei Angabe der Quelle und Verlinkung zu dieser Website - kostenlos für Ihre journalistische Arbeit verwenden.
28.11.2014
Sanft den Körper vom Nikotin entwöhnen
Ganzheitlich orientierte Therapeuten bieten mit Tabarell® vielfach die entscheidende Möglichkeit, dauerhaft ein rauchfreies Leben zu führen.

Deutschlandweit rauchen etwa 18 Mio. Menschen, obwohl die Mehrheit von ihnen weiß, dass Rauchen zu schweren Krankheiten und schlimmstenfalls zum Tode führen kann. Trotzdem können sie es nicht lassen - nicht etwa, weil der Wille fehlt, sondern wegen des hohen Suchtpotenzials von Nikotin. Akupunktur, Kaugummis, Pflaster oder spezielle Ratgeber versprechen Abhilfe, doch meist nicht dauerhaft. Betroffene haben häufig bereits etliche Entwöhnungsversuche hinter sich. Ganzheitlich orientierte Therapeuten bieten mit Tabarell® vielfach die entscheidende Möglichkeit, dauerhaft ein rauchfreies Leben zu führen.

Auf langjährige Erfahrung aufbauend kommt bei dieser Behandlungsform das homöopathische Komplexmittel auf unterschiedliche Weise zum Einsatz. Das aus den 3 arzneilich wirksamen Inhaltsstoffen Nicotiana tabacum, Lobelia inflata sowie Robinia pseudoacacia bestehende Tabarell® schützt einerseits den Organismus vor Tabakschäden wie Verengung der arteriellen Gefäße oder Durchblutungsstörungen. Andererseits erleichtert es die Entwöhnung, indem es die typischen Entzugssymptome wie Nervosität, Reizbarkeit, aber auch Konzentrationsstörungen, Kopfschmerzen und Müdigkeit dämmt.

Intravenös, intramuskulär und über die Mundschleimhaut angewandt:
Während der Behandlung erhalten die Betroffenen 10 Tage lang je eine Ampulle: Ein Teil davon wird i.v. injiziert, der andere wird zu gleichen Teilen mit dem Blut des Rauchers aufgefüllt und dann i.m. verabreicht. Anschließend erhalten die Ex-Raucher die Ampullen zusammen mit einem patentierten Spray-Aufsatz - dem "Adapplicator" - mit nach Hause: Verleiten Situationen im Alltag wieder zum Rauchen, kann die Wirkstoffkombination fein zerstäubt über die Mundschleimhaut aufgenommen werden. Da das Arzneimittel rasch in den Organismus gelangt und umgehend Wirkung zeigt, vergeht so schnell die Lust auf eine Zigarette.



>> Infomaterial anfordern
<< Zurück


    © 2017 Sanorell Pharma |  Impressum |  AGB |  Intern Aktualisiert am: 21.10.2017    -    843215 Besucher seit dem 01.01.2007   Seite drucken    

Thymustherapie weiter möglich:
Zertifiziertes Thymus-Wirkstoffkonzentrat für die ärztliche Eigenherstellung einer Thymus-Peptid-Injektionslösung zur Anwendung bei den eigenen Patienten ermöglicht die Fortführung der Immun-Therapie. Mehr Informationen finden Sie hier.